Therapie-Ablauf
   
Home
(Physio)-Therapien
Prophylaxe für Sporthunde
Osteopathie
Trad. chinesische Medizin
Dorntherapie
Blutegeltherapie
Reiki für Tiere
Therapie notwendig?
Therapie-Ablauf
Kontakt und Qualifikation
Behandlungskosten
Seminare
Halsbaender
Unsere Tiere
THERAgility
Aquatherapie
Beschaeftigung
Impressum

 

Der erste Termin dient hauptsächlich der ausführlichen hundephysiotherapeutischen, osteopathischen bzw. traditionellen chinesischen Befundaufnahme, bei dem auch das Gangbild, die Beschaffenheit der Muskulatur und die Gelenkbeweglichkeit festgehalten werden. Außerdem hat der Hund ausreichend Gelegenheit zur Kontaktaufnahme und zur Untersuchung des Behandlungsraumes.

Idealerweise wird eine tierärztliche Diagnose mitgebracht. Anhand der Befundaufnahme werden die Behandlungsziele festgelegt. Abhängig von der Erkrankung und den Beschwerden des Hundes wird ein individueller Behandlungsplan erstellt. Je nach dem angestrebten Ziel können unterschiedliche Behandlungsarten der Physiotherapie, der traditionellen chinesischen Medizin, der Osteopathie oder einer der anderen von mir angebotenen Therapien angewendet, bzw. kombiniert werden. Welche Behandlungsform dies sein wird, entscheide ich in Absprache mit Ihnen. BEhandlelt werden keine "Krankheiten" sondern die aktuellen Beschwerden des Hundes.

Als Behandlungsumfang sollten 6 bis 10 Behandlungseinheiten von jeweils etwa 30 Minuten eingeplant werden um ein optimales Behandlungsergebnis zu erzielen. In Ausnahmefällen (chronische Erkrankungen, sehr schweres Beschwerdebild) kann es auch nötig sein den Behandlungsumfang auszudehnen, bzw. eine dauerhafte Begleitung anzustreben. Selbstverständlich können Sie ihr Tier auch regelmäßig prophylaktisch behandeln lassen.

Zur Befundaufnahme bringen sie bitte mit:

Aufzählung

Daten des Tieres

Aufzählung

Adresse des behandelnden Tierarztes und/oder Tierheilpraktikers

Aufzählung

Röntgenbilder (wenn vorhanden). Diese erhalten Sie nach Ansicht sofort zurück.

Aufzählung

Machen Sie sich bitte Gedanken über alle Erkrankungen Ihres Hundes (eine Auflistung wäre schön, ist aber nicht notwendig)

Aufzählung

Machen Sie sich bitte auch Gedanken über die bisherigen Therapien Ihres Hundes (eine Auflistung wäre schön, ist aber nicht notwendig)

Aufzählung

Namen und/oder Beipackzettel der zur Zeit verabreichten Medikamente

Aufzählung

evtl. Lieblingsleckerli oder Spielzeug des Hundes

Aufzählung

Leine und Halsband

Aufzählung

Bei feuchtem Wetter ein Handtuch

Zweithunde dürfen selbstverständlich mitgebracht werden, wenn diese den Ablauf nicht stören.

 

Home | (Physio)-Therapien | Prophylaxe für Sporthunde | Osteopathie | Trad. chinesische Medizin | Dorntherapie | Blutegeltherapie | Reiki für Tiere | Therapie notwendig? | Therapie-Ablauf | Kontakt und Qualifikation | Behandlungskosten | Seminare | Halsbaender | Unsere Tiere | THERAgility | Aquatherapie | Beschaeftigung | Impressum

© auf Text und Bilder by Corinna da Luz
Stand: 05.02.15